Zum Inhalt wechseln
  Suchen Drucken  |
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

News / Medien

Asset Publisher Asset Publisher
Zurück

Bericht D‘REGION vom 28. November 2017

 

Burgdorfer Gewerbeausstellung unter dem Motto «BUGA begeisteret»

Ein übervoller Saal im «Landhaus» am Orientierungsanlass über die Gewerbeausstellung 2018.

Sie folgten der Einladung trotz der frühen Abendstunde und füllten den grossen Saal im Gasthof Landhaus in Burgdorf, die angemeldeten, aber auch einzelne noch nicht eingeplante Ausstellerinnen und Aussteller der Burgdorfer Gewerbeausstellung, die vom 24. bis 27. Mai 2018 bei der Markthalle über die Bühne gehen wird.

Laut OK-Präsidentin Beatrix Rechner hatten sich bis zum aktuellen Tag 115 Aussteller angemeldet. Eingeladen hatte das OK mit Schreiben von Sekretär Adrian Muster, um den Ausstellern am 21. November 2017 einen ersten Plan mit den Standorten für die Präsentation ihres Gewerbes aufzuzeigen. Architekt Rolf Grossenbacher vom Atelier G+S, Architektur und Planung, Burgdorf, informierte die Standbetreiber mittels Grossleinwand und aufgehängter Pläne über die vorgesehenen Plätze. Die meisten hatten sich bei der Anmeldung – zum ersten Mal nur noch online – alles so gewünscht wie im Jahr 2013 bei der letztmaligen BUGA.

Die Architekten hatten demzufolge hauptsächlich die neuen Aussteller möglichst ideal zu platzieren versucht. Im Anschluss an die Präsentation standen Rolf Grossenbacher und sein Mitarbeiter Michael Kuster für Fragen und Anregungen bereit. – Die Markthalle bietet nach der Renovation etwas weniger Platz für die Aussteller. Auch wird die Galerie nicht mehr als Ausstellungsfläche genutzt. Deshalb wird im Aussenbereich ein zusätzliches Zelt aufgestellt. Die Pläne werden nun nach den aktuellen Inputs vom vergangenen Dienstag nochmals überarbeitet und durch die erneuten Ausstellungsinteressenten ergänzt. Im Januar / Februar 2018 wird ein Formular online aufgeschaltet, in welchem die Standbetreiber ihre Spezialwünsche festhalten können.

OK-Präsidentin Beatrix Rechner hielt nochmals explizit fest, dass jeder Aussteller HGV-Mitglied sein und die Grundgebühr bezahlen müsse, egal, ob er einen gemeinsamen Stand mit einem anderen Gewerbler betreibe oder nicht. Und die Frage, ob Mitglieder des Handwerker- und Gewerbevereins Oberburg ebenfalls in Burgdorf ausstellen dürften, wurde mit einem deutlichen Ja beantwortet.

Bericht D‘REGION vom 28. November 2017


Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Sponsor werden!

Werden Sie Sponsor der BUGA 2018.
Für weitere Informationen wenden Sie sich
bitte an die Präsidentin Beatrix Rechner.